AKtuell: Corona und wie wir uns verhalten können

    Am Anfang hielten wir es noch für einen schlechten Witz. Vollkommen übertrieben. Und nun ist uns mulmig.

Doch selbst denen, die eine Infektion noch immer nicht fürchten, sollte es nicht egal sein, ob sie andere gefährden. Da viele der Infektionen gar nicht erkannt werden, wenn die Symptome kaum merklich vorhanden sind und es keinen Ausbruch von Covid-19 gibt, so sollten wir besonders vorsichtig sein und nicht gerade die gefährden, die uns noch täglich versorgen - wie die Verkäuferin am Markt oder bei LIDL, die Postbotin, die Dame in der Apotheke, der junge Mann an der Tankstelle. Darum Hände waschen, Abstand halten, zu Hause bleiben und draußen nur das notwendigste erledigen und nix unnötig anfassen. Gut lüften, viele Vitamine essen und eventuell allein oder mit den Kindern spazieren gehen ohne mit anderen in Kontakt zu kommen.

  

   Besonders gefährdet ist die Altersgruppe ab 70 Jahren, vor allem Männer mit Vorerkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetis und Herzkrankheiten.

Zum einen brauchen ältere und bedürftige Menschen jetzt um so mehr unsere Hilfe, vor allem wenn sie isoliert sind und die Tagesstätten schließen, gleichzeitig sollten wir sehr achtsam und rücksichsvoll die empfohlenen Maßnahmen zur Hygiene und zum gegenseitigen Schutz einhalten.

 

   Was uns nicht weiterhilft ist Panik. Große Krisen übersteht man nur in der Gemeinschaft. Jeder kann etwas beitragen und niemand muss allein dastehen. Gern beantworten wir Fragen und bemühen uns um Unterstützung in der Stadt und ihren Gemeinden. kontakt@stargard2030.de

Zu den aktuellen Information und Statistiken vom Bundesgesundheitsministerium zum Coronavirus: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

 

Die aktuellen Fallzahlen, dazu viele Hinweise und Erklärungen veröffentlicht vom Robert Koch Institut (RKI):

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html

 

Wie wir uns verhalten können:

https://www.zusammengegencorona.de/

Coronavirus: Keine Ausgangssperre, aber Kontaktverbot

Stand: 22.03.2020 16:50 Uhr  - NDR 1 Radio MV

In Mecklenburg-Vorpommern wie auch im gesamten übrigen Bundesgebiet wird es wegen der Corona-Pandemie weitere Einschränkungen geben. Eine Ausgangssperre ist aber nicht vorgesehen. Das teilte Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) nach einer Schaltkonferenz der Bundesregierung mit den Bundesländern am Sonntagnachmittag mit.

Ansammlungen von mehr als zwei Personen verboten

Demnach werden Ansammlungen von mehr als zwei Personen grundsätzlich verboten. Ausgenommen werden Familien sowie in einem Haushalt lebende Personen. Mit einer entsprechenden Rechtsverordnung der Bundesländer sollen diese Maßnahmen von Montag an (23. März) gelten. Zudem sollen weitere Geschäfte wie Frisör- und Massage-Salons sowie Tattoo-Studios geschlossen bleiben. Die neuen Verfügungen sollen scharf kontrolliert und Verstöße sanktioniert werden.

 

Schwesig heute Abend im NDR Nordmagazin

Zu den neuen Maßnahmen wird sich Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) ab 19:30 Uhr im Nordmagazin des NDR Fernsehens äußern. Zudem beantwortet Innenminister Lorenz Caffier am Montagmorgen von 7:30 Uhr bis 9:30 Uhr bei den Frühaufstehern auf NDR 1 Radio MV Fragen der Hörer.

 

Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Coronavirus-Keine-Ausgangssperre-aber-Kontaktverbot,coronavirus744.html

Infektionsschutz

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Ein wichtiger Link der BZgA zu "Was ist Corona?" und

"Wie können wir uns schützen?" :

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/

"Wir müssen jetzt die Fälle senken. Sonst schaffen wir es nicht"

Der Virologe Christian Drosten leitet Deutschland durch die Pandemie. Ein Gespräch über Ausgangssperren, die Dauer der Krise – und wie sie unser Leben verändert.

Ein auf- und erklärendes Interview mit dem Virologen Drosten in der ZEIT vom 20.03.2020:  https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-03/christian-drosten-coronavirus-pandemie-deutschland-virologe-charite?utm_source=pocket-newtab

Das können wir alle tun, um uns selbst und die anderen zu schützen:


Wichtige Informationen zum Corona Virus und Auswirkungen auf dem Portal der Landesregierung MV:

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/wm/Aktuelles--Blickpunkte/Wichtige-Informationen-zum-Corona%E2%80%93Virus

Bürgertelefon für das Land MV eingerichtet

Das Gesundheitsministerium hat in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Gesundheit und Soziales ab sofort ein Bürgertelefon für allgemeine Informationen geschaltet.

Die Nummer der Hotline lautet: 0385-588 5888. Sie ist zu folgenden Zeiten erreichbar:

Montag bis Donnerstag


Freitag
09:00 bis 12:00 Uhr sowie
13:00 bis 15:00 Uhr

09:00 bis 12:00 Uhr

BÜRGERSPRECHSTUNDE

Stammtisch mit den Bürgern

Wenn Ihnen der Schuh drückt, Ihr Herz schwer trägt,

Sie einen Geistesblitz oder einiges zu bemerken haben,

zu verbessern und noch besser:  die Arbeit hier vor Ort

am Ort unterstützen wollen!

Dann laden wir Sie recht herzlich zu unserem neuem

regelmäßigen Stammtisch ein.

Nächster Termin: der Termin im April wird voraussichtlich entfallen!


SEI DABEI - PFLANZ MIT!

WOCHE DER SEELISCHEN GESUNDHEIT

vom 14. bis 18. Oktober 2019

Ob jung oder alt, groß oder klein, Optimist, Pessimist, Realist…wir alle sind Teil unseres Landkreises
und wollen zeigen, dass wir gemeinsam etwas Tolles bewegen können!

Als besonderes Highlight für unseren Landkreis finden verschiedene BLUMENZWIEBELPFLANZAKTIONEN statt.

Wir unterstützen diese Aktion tatkräftik und möchten mit Ihnen gemeinsam unsere Frühlingsblüher pflanzen am Freitag,

 

18. Oktober 2019 um 16:00 Uhr,

Treffpunkt am Kirchplatz hier auf dem Markt

in Burg Stargard.

 

Jeder ist willkommen!

Wer hat bringt noch Blumenzwiebeln mit,

gute Laune sowieso!

BURGFEST 2019

Ritter, Kaufleute und Edelfräulein

Jedes Jahr am zweiten Augustwochenende findet in Burg Stargard das historische Ereignis des Jahres statt und wir waren dabei!


Kommunalwahl Vom 26. Mai 2019

DANKE BURG STARGARD!

Die Wählergruppe Stargard 2030 möchte sich bei Ihren Wählern herzlich bedanken für das entgegengebrachte Vertrauen,

die Unterstützung und vor allem für die Bereitschaft am vergangenen Sonntag wählen zu gehen und Ihr Recht

wahrzunehmen Demokratie aktiv mitzugestalten.

Wir freuen uns riesig über den Zuspruch und versichern, uns mit all der uns zur Verfügung stehenden Kraft, unseren Ideen und unseren Fähigkeiten für unser Burg Stargard einzusetzen. Wir werden uns bemühen unsere Stadt und das Stargarder Land in den nächsten Jahren so mitzugestalten und bewußt zu entwickeln, dass es den Bedürfnissen und Notwendigkeiten aller gerecht wird. Und wir hoffen einen Grundstein legen zu können für eine wirklich positive Zukunft hier vor Ort.


UNSERE GEWÄHLTEN KANDIDATEN FÜR DIE STADTVERTRETUNG:

Dieter Lips                                                       Katja Sievert                                                  Daniel Schmerse

Die MITGLIEDER

Wählergruppe Stargard 2030

Hallo, hier stellen wir uns vor, die von der Wählergruppe Stargard 2030.

Wir sind keine Partei, sondern eine freie Gruppe aus besorgten, engagierten Burg Stargarder Bürgern und Eltern. Wir möchten was bewegen im Sinne des Allgemeinwohls aller. Das was gut ist, gilt es zu bewahren und das, was nicht funktioniert zu verbessern,

das was fehlt, muss geschaffen werden und Probleme wollen gelöst sein.

Vor allem aber schätzen und lieben wir unsere Heimat und wünschen uns, dass unsere Kinder hier glücklich und gesund heranwachsen können, optimal gefördert und unterstützt durch eine tolle Mecklenburger Gemeinschaft.

Wir möchten, dass sich unsere Senioren behütet und wohlversorgt wissen, so wie es uns hoffentlich auch in einiger Zeit ergehen wird. Wir wollen die Gegenwart aktiv mitgestalten und haben eine Vision von einer lebenswerten Zukunft.



Unser Programm

Gemacht für Burg Stargard und seine Ortsteile

Wer sich ausführlich informieren will über unser Programm für Burg Stargard und die angegliederten Ortsteile kann sich hier die PDF herunterladen. Aber auch eine Kurzfassung gibt es zu lesen und überhaupt über alles was uns bewegt, umtreibt, erfreut oder die Haare raufen lässt.


Kontakt

Wählergruppe Stargard 2030

 

Fraktionsvorsitz

Daniel Schmerse

Bahnhofstraße 14

17094 Burg Stargard

Tel. 0177 32 11 400

schmerse@stargard2030.de

 

weiterer Kontakt:

Dieter Lips

Ahornweg 24

17094 Burg Stargard

TEL: 039603 / 21971

 

kontakt@stargard2030.de

KommunalES

Engagement FÜR

BURG STARGARD

UND SEINE GEMEINDEN